Archiv des MonatsMärz, 2007

Hotelfotos vom 29. März

Leider ist Zeit momentan Mangelware und so wird der Bericht über die ersten Saisontage und die Veränderungen noch einige Zeit auf sich warten lassen. Als Ausgleich gibt es nach langer Zeit mal wieder neue Fotos von der Hotelbaustelle.

Kommentar

Motorentausch

Nachdem die Saison 2006 für Scream aufgrund eines Motorschadens bereits im September endete, scheint dieser nun bereit für eine pünktliche Wiederinbetriebnahme am nächsten Samstag. So wurden letzten Mittwoch die beiden für das Anheben der Gondel benötigten Motoren im Maschinenhaus an der Turmspitze gewechselt. Einer der beiden Motoren hatte im September aufgrund eines Konstruktionsfehlers einen irreparablen Defekt, welcher auch den technisch verwandten Turm im Movie Park lahmlegte. Bei den beiden neuen Motoren wurde dieser Konstruktionsfehler jedoch behoben, so dass man sich so schnell nicht wieder mit den langen Lieferzeiten für Ersatzmotoren herumplagen muss. Diese resultierten aus der Tatsache dass es sich um teure Spezialmotoren handelt, die nur bei Bedarf produziert werden.

Zwei Fotos der Arbeiten und weitere Informationen gibt es auf Heide-Park-World.

Kommentar

Eröffnung Desert Race

Lange wurde gerätselt wann Desert Race öffnen wird. Erst für den April angepeilt wurde die Eröffnung schon früh auf Mai verlegt, bis vor wenigen Wochen die erfolgreiche Klage gegen die Baugenehmigung bekannt wurde. Die zur Öffnung nötige Betriebserlaubnis schien in weiter Ferne. Und auch bis jetzt ist keine offizielle Lösung dises Problems bekanntgeworden.

Dennoch scheint es nun einen konkreten Eröffnungstermin für die Bahn zu geben: Einem doppelseitigen Artikel der Zeitschrift “Kino & Co” (liegt in vielen Kinos kostenlos aus) zu Folge soll die Bahn am 15. Mai eröffnet werden. Leider bietet der Artikel darüberhinaus keinerlei neue Informationen und basiert zweifellos auf den bekannten Pressetexten. Zusätzlich gibt es noch ein kleines Gewinnspiel bei dem 5x VIP-Behandlung für den Gewinner und eine Begleitung an Eröffnungstag zu gewinnen sind.

In besserer Qualität gibt es den Artikel bei Heide-Park-World

Vielen Dank an Alexander Korting für den Hinweis auf diesen Artikel.

Kommentare (4)

Große und kleine Stars im Heide-Park

Neben dem bereits angekündigten “Pop im Park”-Konzert mit Nena und Band, werden auch noch viele weitere (un)bekannte Stars die Saison 2007 im Heide-Park bereichern. In mühevoller Recherchearbeit wurde von verschiedenen Fans im Heide-Park-Forum eine Liste mit Auftritten zusammengestellt:

Bisher wurde jedoch nur das Nena Konzert offiziell vom Park angekündigt. Die weiteren Termine stammen von den Internetseiten verschiedener Künstler, Fans und Konzertveranstalter und können noch Änderungen unterworfen sein.

Nicht nur 1 oder 2 Auftritte im Park wird Kimia Scarlett haben. Diese relativ unbekannte Sängerin die an der Seite von DJ Bobo am diesjährigen Eurovision Songcontest teilnimmt, wird dauerhaft das Park-Entertainment verstärken und versuchen Park- und Hotelgäste mir ihrem Gesang zu verzaubern.

Weitere 30 neue Darsteller hat das Team rund um die Piratenshow für diese Saison erhalten. Die 30 dressierten Farbratten sollen die, in der Vergangenheit stark kritisierte, Piratenshow aufwerten. Gleichzeitig soll die neue Show “auf vielfachen Wunsch von Gästen, Publikum und Freunden wesentlich ernsterwerden und gleichzeitig “den Witz und Charme der vergangenen” Shows beibehalten. Ob dieser Spagat gelingen und ein stimmiges Gesamtergebnis dabei herauskommen wird, darf dann im Laufe der Saison jeder Gast für sich selbst entscheiden ;-)

http://www.heide-park-world.de | http://www.larswasserthal.de | http://www.heide-park-forum.de | Böhme Zeitung 11./12. Februar 2007

Kommentar

Halloween im Doppelpack

Die traditionelle Halloween-Party ende Oktober ist schon seit einigen Jahren ein großer Erfolg. Nachdem in den letzten Jahren das Show- und Attraktionsangebot stetig ausgeweitet wurde, bietet man dieses Jahr statt einer einzigen gleich zwei Parties an. Am 26. und 27. Oktober zeigt sich der Park ab 18 Uhr wieder von seiner gruseligen Seite. Details zu Entertainment-Programm und den geöffneten Fahrgeschäften sind zwar noch keine bekannt, aber es erscheint nur logisch dass man auch dieses Jahr versuchen wird das Vorjahr zu toppen. Aber selbst wenn dies nicht gelingen sollte sind die beiden Halloween-Parties schon jetzt zwei Einträge im Kalender wert.

Kommentar

Noch knapp 2 Wochen…

… bis zum Beginn der neuen Saison.

Die neue Saison steht also fast direkt vor der Tür und so laufen nun (hoffentlich) auch im Heide-Park die Vorbereitungen für die Sommersaison 2007 auf vollen Touren. Gleichzeitig gibt es auch schon die ersten Neuigkeiten zu vermelden. So sollen unbestätigten Gerüchten zu Folge endlich die zur Reparatur von Scream erforderlichen Ersatzteile im Park eingetroffen sein, so dass einer Reparatur bis Saisonbeginn eigentlich nichts mehr im Wege steht. Ein weiteres unbestätigtes Gerücht besagt dass das Delphinarium in den letzten Wochen ein neues Dach erhalten hat, nachdem das alte altersbedingte Schäden aufwies. Dies könnte ein Grund dafür sein, dass das Delphinarium entgegen früherer Ankündigungen während des Adventszaubers geschlossen blieb und auf einem Foto vom Richtfest des Hotels 2 Kräne in unmittelbarer Nähe des Delphinariums auszumachen waren.

Während diese beiden Neuigkeiten vermutlich schon zu Saisonbeginn Auswirkungen zeigen, gab es im Hintergrund weitreichende Veränderungen, die sich aber vermutlich nicht kurzfristig auf die Saison auswirken werden. Die Rede ist von der Übernahme von Tussauds durch Merlin, in deren Rahmen auch der Heide-Park seinen Besitzwer wechselte. Nun gehören zum Portfolio in Merlin nicht mehr nur die Legoländer, Dungeons, Sealife-Aquarien sowie mehrere einzelne Attraktionen und Parks, sonder auch die Tussauds Wachsfigurenkabinette und Parks und damit auch der Heide-Park. Merlin steigt damit nach eigenen Angaben zum zweitgrößten Vergnügungsparkbetreiber nach Disney auf. Nach eigenen Angaben will man die Gruppe nun fit für einen Börsengang in 3-4 Jahren machen. Welche Folgen die Übernahme für die Parks im einzelnen hat, ist bisher nicht bekannt.

Kommentare (1)