Rettet das Maze!

Bereits Gestern gab es von Seiten des Parks die erste Pressemeldung zum Thema Halloweenparty:

————————————————————————————

Halloween-Party am 27. Oktober im Heide-Park Soltau

Geisternacht im Heide-Park Soltau: Am 27. Oktober feiert der größte Erlebnispark Norddeutschlands sein Halloween-Fest mit vielen Überraschungen für jung und alt. Der Park wird sich an diesem Tag in eine Geisterwelt verwandeln, Tausende von Kürbissen und viele andere skurile Überraschungen warten auf die Besucher. Bis in den späten Abend hinein werden die Besucher die Möglichkeit haben, mit den tollen Fahrgeschäften des Parks zu fahren, mit “Scream” zum Beispiel, dem höchsten Gyro-Drop-Tower der Welt, mit der Schweizer Bobbahn und sogar mit “Limit”, der Hängeachterbahn und Big Loop. Für Kinderbetreuung rund um den gigantischen Scream-Turm ist gesorgt. Ab 22 Uhr geht es dann in der großen Eventhalle mit einem bunten Programm für jedermann weiter. Live-Musik mit der Gruppe “Fiasko” und viele andere Aktionen werden dort stattfinden. Und sicherlich wieder die besten Halloween-Kostüme prämiiert werden.

—————————————————————————————

Im Laufe der dadurch ausgelösten Diskussion im Heide-Park-Forum stellte sich jedoch heraus, dass es trotz Ausweitung des Attraktionsangebotes wohl einen riesigen Rückschritt geben soll. Die im letzten Jahr erfolgreich in Zusammenarbeit mit der Boo-Crew gestaltete “Horror Hall” wurde anscheinend ersatzlos gestrichen.

Seit Jahren gehören zu den Halloween-Feierlichkeiten in Freizeitparks weltweit, diese sogenannten Mazes, dunkle Gänge in denen einem lebende Geister auflauern und einem das Fürchten lehren. Nachdem man bereits im vorletzten Jahr in Soltau “klein angefangen”, und im letzten Jahr ein wirklich beachtliches Maze auf die Beine gestellt hatte, hätte der nächste Schritt eigentlich die Einrichtung eines weiteren Mazes sein müssen, alleine schon um den durch den Erfolg ausgelösten Andrang beherrschen zu können (im letzten Jahr kam es zu nicht zu vernachlässigenden Wartezeiten) stattdessen gab es diesen nicht nachvollziehbaren Schritt von Seiten des Parks.

Vielleicht sollte man bei dieser Gelegenheit auch noch den Namenszusatz “Halloween” aus dem Namen der Party streichen, denn ein paar Kürbisse allein machen nun wirklich keine Halloweenparty aus :-(

2 Kommentare »

  1. Heide-Park Blog » No Maze - but the Boo-Crew! sagt,

    2. Oktober, 2006 @ 9:54 pm

    […] Wie bereits berichtet wird es bei der diesjährigen Halloween-Party kein Maze geben. Entgegen früherer Befürchtungen dass man damit in Soltau ins Party Mittelalter zurückfallen würde, gibt es zumindest einen Lichtblick. Die aus dem letzten Jahr bekannte Erschreckergruppe “Boo-Crew” wird auch dieses Jahr wieder zur Party ihr Unwesen treiben. Von Parköffnung an ist man am 27. Oktober nirgendswo im Park mehr vor dem (Er-)Schrecken der Boo-Crew sicher, bevor es dann ab 18 Uhr auf der Halloween-Party richtig rund geht. Schwache Gemüter sollten an diesem Tag also einen großen Bogen um den Park machen - oder über ihren Schatten springen. […]

  2. phil sagt,

    12. Oktober, 2006 @ 2:59 pm

    schade das nix is
    ich war 2005 dabei war cool

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar